Smileys Bedeutung Liste


Reviewed by:
Rating:
5
On 23.06.2020
Last modified:23.06.2020

Summary:

Smileys Bedeutung Liste

Hier findest Du alle Smileys in einer Liste. Wenn Du die Bedeutung von dem jeweiligen. WhatsApp Emoji Bedeutung gesucht❓ 🤔 Hier findest Du eine komplette Liste aller Whatsapp Smileys mit Bedeutung. 👍 Entdecke jetzt die bunte Welt der. erkläert 🤓➤ Whatsapp-Smileys im Überblick ✅Bedeutung bei Verwendung Hinweis: Du kannst dir die Emoji-Liste auch als PDF herunterladen und teilen.

Smileys Bedeutung Liste Smiley Bedeutung

WhatsApp Emoji Bedeutung gesucht❓ 🤔 Hier findest Du eine komplette Liste aller Whatsapp Smileys mit Bedeutung. 👍 Entdecke jetzt die bunte Welt der. Welche Emojis gibt es & was bedeuten sie im Chat? ➔ Sieh dir unsere Liste mit den wichtigsten WhatsApp Smileys, Symbolen & Gesten an! lockern jede Unterhaltung auf, egal ob in E-Mails, Facebook oder Whatsapp. Nachfolgend eine Liste von Smileys, Emoticons und Emojis so wie wir sie auf. Immer wissen, welches Emoji & Emoticon welche Bedeutung hat ✓ Hol Dir die Mega-Liste mit allen bekannten Smileys: 😃😀😍🙋 ✓ Für. erkläert 🤓➤ Whatsapp-Smileys im Überblick ✅Bedeutung bei Verwendung Hinweis: Du kannst dir die Emoji-Liste auch als PDF herunterladen und teilen. WhatsApp Smileys Bedeutung auf Deutsch: Liste aller Emoji Smiley Bedeutung Whatsapp, Whatsapp Tipps. Hier findest Du alle Smileys in einer Liste. Wenn Du die Bedeutung von dem jeweiligen.

Smileys Bedeutung Liste

erkläert 🤓➤ Whatsapp-Smileys im Überblick ✅Bedeutung bei Verwendung Hinweis: Du kannst dir die Emoji-Liste auch als PDF herunterladen und teilen. WhatsApp Emoji Bedeutung gesucht❓ 🤔 Hier findest Du eine komplette Liste aller Whatsapp Smileys mit Bedeutung. 👍 Entdecke jetzt die bunte Welt der. Emoji Bedeutung: Liste auf Deutsch. Da die Anzahl an verfügbaren Smileys in WhatsApp in den letzten Jahren und Monaten immer weiter gestiegen ist.

Gesicht mit herausgestreckter Zunge Das Gesicht mit der herausgestreckten Zunge benutzt man zum Rumblödeln mit den Freunden, um eine ironische Bemerkung zu machen oder um sicherzugehen, dass der andere das Geschriebene nicht ganz so ernst nimmt.

Gesicht mit herausgestreckter Zunge und zusammengekniffenen Augen Der Emoji benutzt man, um sich über jemanden oder eine Situation lustig zu machen, schwarzen Humor sowie Schadenfreude auszudrücken oder sich ein wenig zu ärgern.

Er oder sie könnte Geld gewonnen haben, eine finanzielle Chance wittern und impliziert Reichtum und Wohlstand. Aber alle Achtung!

Derjenige könnte etwas im Schilde führen und wird meist beim Flirten eingesetzt. Derjenige ist besonders lieb, verhält sich vorbildlich und kann kein Wässerchen trüben.

Es symbolisiert Zuneigung, kann beim Flirten verwendet werden und kann Dankbarkeit ausdrücken. Genauso kann es eine sarkastische Antwort abschwächen oder eine Reaktion auf eine unhöfliche Nachricht sein.

Es drückt Liebe, Zuneigung und Dankbarkeit aus. Man liebt eine Aussage, eine Situation oder eine Person und ist froh bzw. Errötetes Gesicht Das Emoji ist geschockt und überrascht über eine positive bzw.

Es kann aber auch Schock, Überraschung oder eine plötzliche Erkenntnis ausdrücken. Ermahnendes Gesicht Wir kennen es alle!

Es kann bedeuten, dass Dir jemand ein Geheimnis anvertraut und es nicht weitererzählt werden soll. Der Emoji kann auch Schweigen bedeuten, weil einem die richtigen Worte fehlen.

Umarmendes Gesicht Smiley mit rosigen Wangen streckt dir seine Hände entgegen und möchte dich umarmen. Es ist eine offene, herzliche Geste und Ausdruck von Wärme sowie Freundlichkeit.

Umgedrehtes Gesicht Ich meine es nicht Ernst! Bei der Nachricht handelt es sich um eine doppeldeutige Aussage, Ironie oder um einen Scherz.

Man macht Blödsinn, albert herum und macht Scherze und Witze. Gesicht ohne Mund Das Emoji ohne Mund steht für Stille und kann nur zuschauen: Man möchte oder kann zu einem bestimmten Thema nichts sagen.

Es ist gerade schwierig oder peinlich das Gespräch weiterzuführen. Unerfreutes Gesicht Der mürrische, missmutige Blick drückt Unzufriedenheit aus.

Der Smiley ist von einer Sache nicht begeistert und zeigt das auch. Es steht für Desinteresse und Missbilligung; kann aber auch Sorge um eine Person oder Situation ausdrücken.

Es steht für Skepsis, Unglauben oder Missbilligung. Lächelndes Gesicht mit Träne Ein lächeln mit einer Träne im Auge: Wer kennt es nicht, statt wirklich glücklich zu sein, lächelt man, um den Schmerz in schwierigen Zeiten zu verbergen.

Die wahren Gefühle geraten dabei hinter dem Lächeln ins Verborgene. Man kann es auch für eine positive, als auch negative Situation benutzen, die etwas Gutes, als auch Schlechtes an sich hat.

Gesicht mit ungleichen Augen und gewelltem Mund Die Augen halb geöffnet, durcheinander, halb geschlossen, schiefer Mund und die Zunge heraushängend: Der Emoji ist verwirrt oder geht es nicht gut aufgrund von Müdigkeit oder der aktuell verworrenen Gefühlswelt.

Der Smiley ist unbeeindruckt, unbeholfen oder gleichgültig. Verwundertes Gesicht Der Emoji mit leicht schrägen nach unten gezogen Mundwinkel: Der Smiley ist verwirrt, unsicher, unzufrieden oder mit einer Sache nicht einverstanden und hat sich die Situation anders vorgestellt.

Stirnrunzelndes Gesicht Ein schon fast trauriges Gesicht mit weit hängenden Mundwinkeln: Der Emoji wirkt unglücklich und zeigt seine Unzufriedenheit.

Es fehlen einfach die richtigen Worte, um die Konversation weiterzuführen. Stirnrunzelndes Gesicht mit offenem Mund Das Emoji mit offenen Mund mit Mundwinkel nach ist überrascht, entsetzt, ängstlich, misstraut und kann die Situation nicht glauben und sorgt sich, um denjenigen.

Man wurde mit dieser Ereignis eiskalt erwischt und fühlt sich total überrumpelt. Sprachloses Gesicht Oh, Du meine Güte! Dem unangenehm überraschten Gesicht fehlen die Worte aufgrund einer schockierenden Nachricht.

Mit der Aussage hab ich jetzt gar nicht gerechnet! Nachdenkliches Gesicht Der Emoji, der nachdenklich und enttäuscht zu Boden schaut: Man braucht jetzt erst einmal Zeit zum Überlegen, um die Melancholie, allgemeine Unzufriedenheit und Frustration zu überwinden.

Schmerzgeplagtes Gesicht Das Gesicht des Emojis hat hochgezogenen Augenbrauen, offenen Augen und Mund mit Mundwinkel nach unten: Es steht für Schock, Enttäuschung, Angst, Frustration, Entsetzen und eine unerwartete, negative Überraschungen, die man so nicht erwartet hat.

Leidendes Gesicht Das Gesicht des Emojis ist schmerzerfüllt und wirkt gequält: Es fühlt sich hilflos und leidet gerade.

Man muss aber durch die Situation kämpfen und hat diese bald durchgestanden. Bestürztes Gesicht Der Gesichtsausdruck des Emojis ist verzerrt und der Mund ist gezackt: Der Smiley ist frustriert, zittert vor Ärger, ist wütend oder hilflos.

Das Fass ist kurz vorm Überlaufen! Lustloses Gesicht Das Emoji jammert und brabbelt mit hochgezogenen Augenbrauen und abfallendem Mundwinkel über zermürbende, unangenehme aber unvermeidliche Dinge.

Schläfriges Gesicht Das Emoji ist müde und würde am liebsten schlafen. Die Blase, die aus der Nase kommt, ist ein Manga-Zeichen für einen schlafenden Charakter und bedeutet, dass eine Unterhaltung oder eine Nachricht extrem langweilig und einschläfernd ist.

Es ist sehr erschöpft, müde, kaputt und braucht jetzt Ruhe und muss sich erstmal erholen und regenerieren.

Das Emoji ist am Schlafen. Heftig weinendes Gesicht Die Tränen stürzen wie ein Wasserfall aus den Augen über das verzweifelte Gesicht: Der Smiley ist gekränkt, schmerzerfüllt oder musste eine Niederlage einstecken.

Enttäuschtes aber erleichtertes Gesicht Der Emoji ist bekümmert und besorgt , vielleicht sogar erleichtert. Der Smiley hat eine stressige und schwierige Situation mit unschönem Ausgang erlebt und diese überstanden, aber nicht ohne Beulen und blaue Flecken.

Es symbolisiert starke Emotionen oder auch Betrunkenheit. Ängstliches Gesicht Das verschreckte Gesicht ist ängstlich und benommen.

Scheint von einem bedenklichen Ereignis oder einem intensiven Erlebnis zutiefst schockiert und überrascht zu sein. Es kann auch ironisch oder für Halloween verwendet werden.

Niesendes Gesicht Ein niesendes Gesicht mit geschlossenen Augen, das in ein Taschentuch schnäuzt: Es steht für eine Erkältung und dass jemand krank ist oder sich unwohl fühlt.

Die Bandage symbolisiert gesundheitliche Probleme, die erstmal verheilen müssen. Man hat sich eine Grippe eingefangen oder eine andere Krankheit, die mit Fieber einhergeht.

Man ist besorgt, krank zu werden und überprüft seine Werte. Angeekeltes Gesicht Das Emoji ist grün im Gesicht, ihm ist übel und es sieht aus, als würde es sich gleich übergeben.

Es kann Abscheu, Ekel und Abneigung ausdrücken oder auch für eine Krankheit stehen. Es ist so verdammt kalt! Mit dem Smiley kann man aber auch ein Statement zu einer Sache geben, wie man diese findet und was man von einem Vorschlag hält.

Gesicht mit Symbolen über dem Mund Das ernst schauende Smiley ist richtig verärgert, wütend, frustriert und wirft mit Kraftausdrücken um sich.

Die Symbole über dem Mund stehen für das Fluchen. Verärgertes Gesicht Smiley ist griesgrämig, verärgert und wütend auf etwas Unangenehmes oder dient als Ablehnung.

Der Person sollte man im Moment wohl besser nicht über den Weg laufen. Vorsicht, Explosionsgefahr! Eine Reaktion ist sehr aufregend oder überraschend.

Gesicht mit Sonnenbrille Der Emoji mit einer dicken schwarzen Sonnenbrille strahlt Coolness aus: Diese Person ist von sich selbst überzeugt und ist stolz darauf, was sie geleistet hat.

Jemand befindet sich im Krankenhause, muss zum Arzt oder hat sich eine Krankheit eingefangen. Es galt Ende des Jahrhunderts als Statussymbol.

Man kann mit dem Emoji sagen, dass Etwas verdächtig erscheint. Lügen Gesicht Wer kennt die Geschichte nicht? Somit wurde er als Lügner enttarnt.

Das Emoji steht für Unwahrheit, Prahlerei oder eine unwahrscheinliche Geschichte. Verkleidetes Gesicht Das Gesicht mit lustiger Brille, falschen Augenbrauen, Knollennase und angeklebtem Schnurrbart: Da möchte Jemand sich selbst oder seine Absichten verbergen und tarnen.

Man möchte einer Sache unerkannt auf den Grund gehen. Es steht symbolisch für Fasching. Kobold Der böser grimmig dreinschauender Kobold runzelt die Stirn und ist nicht zu Scherzen aufgelegt.

Er steht für boshafte Handlungen oder Bemerkungen, sowie Heimtücke. Er bringt Unheil hervor. Er ist eine abscheuliche Gestalt mit Hörnern und jagt böse Seelen.

Es ist eine traditionelle Verkleidung an Silvester, um böse Geister abzuhalten und zu vetreiben. Geist Der lustig lächelnde Geist ist zu niedlich, dient um andere zu erschrecken und Schaden anzurichten.

Er steht Halloween oder scherzhaft für gruselige Dinge. Es lächelt freundlich und kommt in Frieden. Robotergesicht Ein Robotergesicht: Man ist wie ferngesteuert und arbeitet wie ein Roboter.

Es kann aber für gefühllose Menschen genutzt oder auf künstliche Intelligenz und Sci-Fi bezogen werden. Das Emoji wird meist als Symbol für Halloween versendet.

Das Katzenhafte könnte für Weiblichkeit stehen. Grinsendes Katzengesicht mit lächelnden Augen Die Augen lächeln, sie grinst breit und ist sehr zufrieden.

Die Situation ist extrem lustig und man hat Freudentränen in den Augen. Lächelndes Katzengesicht mit herzförmigen Augen Das Katzengesicht mit Herzen vor den Augen ist überglücklich, verliebt und gut gelaunt.

Es ist sehr dankbar, mag etwas sehr und drückt so die Bewunderung dafür aus. Man könnte auch den ein oder anderen Flirt daraus lesen.

Hier ist Vorsicht geboten. Küssendes Katzengesicht mit geschlossenen Augen Katze mit geschlossenen Augen, geröteten Wangen und gespitzten Lippen möchte einen Kuss verteilen: Katzen haben dabei den Ruf sehr wählerisch zu sein und zeigen Zuneigung eher zurückhaltend.

Erschöpftes Katzengesicht Die Katze ist erschrocken und schockiert. Es ist die Reaktion auf etwas Skandalöses oder Schockierendes, was man kaum glauben kann.

Weinendes Katzengesicht Das Katzengesicht mit heruntergezogenen Augenbrauen, den Mundwinkeln nach unten und einer kleinen Träne an der Seite drückt somit Traurigkeit, Empathie und Betroffenheit aus.

Schmollendes Katzengesicht Eine schmollende, mürrische verärgerte, frustrierte und schlecht gelaunte Katze ist bekannt als Grumpy Cat.

Sie zeigt ihre schlechte Laune und ihren Unmut. Handflächen aneinander nach oben haltend Die nach oben gehaltenen Handflächen stellen eine Form des Betens oder eine Bitte dar.

In der amerikanischen Gebärdensprache das Zeichen für ein offenes Buch. Offene Hände Die geöffneten Hände strecken sich dem Gegenüber entgegen.

Die geöffneten Hände stehen für Zuneigung, Offenheit oder auch für eine Umarmung. Person die feiernd die Hände nach oben streckt Halleluja!

Klatschende Hände Gut gemacht! Das Emoji zeigt zwei Hände, die klatschen und einem Applaus geben. Es steht für Zustimmung und Wertschätzung. Dies kann aber auch sarkastisch eingesetzt werden.

Aber Vorsicht! Man kennt es auch als falsche Todesmythos-Bedeutung bei römischen Gladiatoren. Es kann aber auch als drohender Faustschlag interpretiert werden.

Erhobene Faust Die erhobene Faust impliziert Macht und Stärke und steht für etwas, an das man glaubt. Nach links bzw. Hand mit gekreuzten Fingern Die geschlossene Faust mit gekreuzten Zeige- und Mittelfinger wird genutzt, um jemandem Glück zu wünschen.

Für gewöhnlich hebt man auch durch diese Geste ein Versprechen oder einen Schwur auf. Das Victory-Handzeichen steht für Sieg. Zeichen für alles in Ordnung Daumen und Zeigefinger bilden ein O.

Kneifende Hand Daumen und Zeigefinger sind sehr dicht beieinander, um einen kleinen Gegenstand zu greifen. Es dient als Hinweis, dass etwas klein oder nur in geringer Menge vorhanden ist oder nur noch so viel fehlt, um sein Ziel zu erreichen.

Zusammengedrückte Finger Was willst du?! Die Geste ist universell einsetzbar, wenn jemand um etwas bittet oder man selbst etwas wünscht und nach etwas fragt.

Handrückseite zeigt nach links bzw. Zeigefinger weist in die richtige Richtung und zeigt auf etwas hin oder den wichtigen Teil einer Nachricht.

Handrückseite die nach oben bzw. Zeigefinger der nach oben zeigt Der erhobene Zeigefinger steht für eine Drohung oder nehme dich in Acht!

Sie ist zudem eine Geste der Belehrung und kündigt jemanden etwas Wichtiges an. Erhobene Hand Emoji zeigt eine erhobene Handfläche mit Fingern.

High Five, um zu gratulieren oder einen Erfolg zu feiern. Während die Bedeutung von einem klassischen und lachenden Smiley den meisten Nutzern klar sein sollte, sieht es bei anderen Emoji schon wieder anders aus.

Sollten wir noch einen Emoji vergessen haben oder neue dazugekommen sein, zu denen Du die Bedeutung nicht kennst, schreibe uns einfach einen Kommentar und wir werden es hier ergänzen.

Affen-Smiley Bedeutung Affe hält sich den Mund zu, will nichts sagen. Affe hält sich die Ohren zu, will nichts hören. Affe hält sich die Augen zu, will nichts sehen.

Alexandra Die gemeine Blackjack System oder nur ein Schnupfen haben mal wieder angeklopft. Hier handelt es sich um die typische Denkerpose mit der Hand Red Star Partizan Kinn, wenn du grübelst oder dir etwas überlegst. Technologe Technik ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Zudem steht das Fabelwesen für das Gute. Medaillen sind auch verbreitet für wissenschaftliche, berufliche oder kulturelle Erfolge. Melissa Essen und Trinken — wer liebt es nicht? Japanisches Küchenmesser Wenn etwas gefährlich oder heikel ist, kann das Küchenmesser-Emoji durchaus nützlich sein.

Derjenige ist besonders lieb, verhält sich vorbildlich und kann kein Wässerchen trüben. Es symbolisiert Zuneigung, kann beim Flirten verwendet werden und kann Dankbarkeit ausdrücken.

Genauso kann es eine sarkastische Antwort abschwächen oder eine Reaktion auf eine unhöfliche Nachricht sein. Es drückt Liebe, Zuneigung und Dankbarkeit aus.

Man liebt eine Aussage, eine Situation oder eine Person und ist froh bzw. Errötetes Gesicht Das Emoji ist geschockt und überrascht über eine positive bzw.

Es kann aber auch Schock, Überraschung oder eine plötzliche Erkenntnis ausdrücken. Ermahnendes Gesicht Wir kennen es alle!

Es kann bedeuten, dass Dir jemand ein Geheimnis anvertraut und es nicht weitererzählt werden soll. Der Emoji kann auch Schweigen bedeuten, weil einem die richtigen Worte fehlen.

Umarmendes Gesicht Smiley mit rosigen Wangen streckt dir seine Hände entgegen und möchte dich umarmen. Es ist eine offene, herzliche Geste und Ausdruck von Wärme sowie Freundlichkeit.

Umgedrehtes Gesicht Ich meine es nicht Ernst! Bei der Nachricht handelt es sich um eine doppeldeutige Aussage, Ironie oder um einen Scherz.

Man macht Blödsinn, albert herum und macht Scherze und Witze. Gesicht ohne Mund Das Emoji ohne Mund steht für Stille und kann nur zuschauen: Man möchte oder kann zu einem bestimmten Thema nichts sagen.

Es ist gerade schwierig oder peinlich das Gespräch weiterzuführen. Unerfreutes Gesicht Der mürrische, missmutige Blick drückt Unzufriedenheit aus. Der Smiley ist von einer Sache nicht begeistert und zeigt das auch.

Es steht für Desinteresse und Missbilligung; kann aber auch Sorge um eine Person oder Situation ausdrücken. Es steht für Skepsis, Unglauben oder Missbilligung.

Lächelndes Gesicht mit Träne Ein lächeln mit einer Träne im Auge: Wer kennt es nicht, statt wirklich glücklich zu sein, lächelt man, um den Schmerz in schwierigen Zeiten zu verbergen.

Die wahren Gefühle geraten dabei hinter dem Lächeln ins Verborgene. Man kann es auch für eine positive, als auch negative Situation benutzen, die etwas Gutes, als auch Schlechtes an sich hat.

Gesicht mit ungleichen Augen und gewelltem Mund Die Augen halb geöffnet, durcheinander, halb geschlossen, schiefer Mund und die Zunge heraushängend: Der Emoji ist verwirrt oder geht es nicht gut aufgrund von Müdigkeit oder der aktuell verworrenen Gefühlswelt.

Der Smiley ist unbeeindruckt, unbeholfen oder gleichgültig. Verwundertes Gesicht Der Emoji mit leicht schrägen nach unten gezogen Mundwinkel: Der Smiley ist verwirrt, unsicher, unzufrieden oder mit einer Sache nicht einverstanden und hat sich die Situation anders vorgestellt.

Stirnrunzelndes Gesicht Ein schon fast trauriges Gesicht mit weit hängenden Mundwinkeln: Der Emoji wirkt unglücklich und zeigt seine Unzufriedenheit.

Es fehlen einfach die richtigen Worte, um die Konversation weiterzuführen. Stirnrunzelndes Gesicht mit offenem Mund Das Emoji mit offenen Mund mit Mundwinkel nach ist überrascht, entsetzt, ängstlich, misstraut und kann die Situation nicht glauben und sorgt sich, um denjenigen.

Man wurde mit dieser Ereignis eiskalt erwischt und fühlt sich total überrumpelt. Sprachloses Gesicht Oh, Du meine Güte! Dem unangenehm überraschten Gesicht fehlen die Worte aufgrund einer schockierenden Nachricht.

Mit der Aussage hab ich jetzt gar nicht gerechnet! Nachdenkliches Gesicht Der Emoji, der nachdenklich und enttäuscht zu Boden schaut: Man braucht jetzt erst einmal Zeit zum Überlegen, um die Melancholie, allgemeine Unzufriedenheit und Frustration zu überwinden.

Schmerzgeplagtes Gesicht Das Gesicht des Emojis hat hochgezogenen Augenbrauen, offenen Augen und Mund mit Mundwinkel nach unten: Es steht für Schock, Enttäuschung, Angst, Frustration, Entsetzen und eine unerwartete, negative Überraschungen, die man so nicht erwartet hat.

Leidendes Gesicht Das Gesicht des Emojis ist schmerzerfüllt und wirkt gequält: Es fühlt sich hilflos und leidet gerade. Man muss aber durch die Situation kämpfen und hat diese bald durchgestanden.

Bestürztes Gesicht Der Gesichtsausdruck des Emojis ist verzerrt und der Mund ist gezackt: Der Smiley ist frustriert, zittert vor Ärger, ist wütend oder hilflos.

Das Fass ist kurz vorm Überlaufen! Lustloses Gesicht Das Emoji jammert und brabbelt mit hochgezogenen Augenbrauen und abfallendem Mundwinkel über zermürbende, unangenehme aber unvermeidliche Dinge.

Schläfriges Gesicht Das Emoji ist müde und würde am liebsten schlafen. Die Blase, die aus der Nase kommt, ist ein Manga-Zeichen für einen schlafenden Charakter und bedeutet, dass eine Unterhaltung oder eine Nachricht extrem langweilig und einschläfernd ist.

Es ist sehr erschöpft, müde, kaputt und braucht jetzt Ruhe und muss sich erstmal erholen und regenerieren. Das Emoji ist am Schlafen.

Heftig weinendes Gesicht Die Tränen stürzen wie ein Wasserfall aus den Augen über das verzweifelte Gesicht: Der Smiley ist gekränkt, schmerzerfüllt oder musste eine Niederlage einstecken.

Enttäuschtes aber erleichtertes Gesicht Der Emoji ist bekümmert und besorgt , vielleicht sogar erleichtert. Der Smiley hat eine stressige und schwierige Situation mit unschönem Ausgang erlebt und diese überstanden, aber nicht ohne Beulen und blaue Flecken.

Es symbolisiert starke Emotionen oder auch Betrunkenheit. Ängstliches Gesicht Das verschreckte Gesicht ist ängstlich und benommen.

Scheint von einem bedenklichen Ereignis oder einem intensiven Erlebnis zutiefst schockiert und überrascht zu sein. Es kann auch ironisch oder für Halloween verwendet werden.

Niesendes Gesicht Ein niesendes Gesicht mit geschlossenen Augen, das in ein Taschentuch schnäuzt: Es steht für eine Erkältung und dass jemand krank ist oder sich unwohl fühlt.

Die Bandage symbolisiert gesundheitliche Probleme, die erstmal verheilen müssen. Man hat sich eine Grippe eingefangen oder eine andere Krankheit, die mit Fieber einhergeht.

Man ist besorgt, krank zu werden und überprüft seine Werte. Angeekeltes Gesicht Das Emoji ist grün im Gesicht, ihm ist übel und es sieht aus, als würde es sich gleich übergeben.

Es kann Abscheu, Ekel und Abneigung ausdrücken oder auch für eine Krankheit stehen. Es ist so verdammt kalt! Mit dem Smiley kann man aber auch ein Statement zu einer Sache geben, wie man diese findet und was man von einem Vorschlag hält.

Gesicht mit Symbolen über dem Mund Das ernst schauende Smiley ist richtig verärgert, wütend, frustriert und wirft mit Kraftausdrücken um sich.

Die Symbole über dem Mund stehen für das Fluchen. Verärgertes Gesicht Smiley ist griesgrämig, verärgert und wütend auf etwas Unangenehmes oder dient als Ablehnung.

Der Person sollte man im Moment wohl besser nicht über den Weg laufen. Vorsicht, Explosionsgefahr! Eine Reaktion ist sehr aufregend oder überraschend.

Gesicht mit Sonnenbrille Der Emoji mit einer dicken schwarzen Sonnenbrille strahlt Coolness aus: Diese Person ist von sich selbst überzeugt und ist stolz darauf, was sie geleistet hat.

Jemand befindet sich im Krankenhause, muss zum Arzt oder hat sich eine Krankheit eingefangen. Es galt Ende des Jahrhunderts als Statussymbol.

Man kann mit dem Emoji sagen, dass Etwas verdächtig erscheint. Lügen Gesicht Wer kennt die Geschichte nicht? Somit wurde er als Lügner enttarnt.

Das Emoji steht für Unwahrheit, Prahlerei oder eine unwahrscheinliche Geschichte. Verkleidetes Gesicht Das Gesicht mit lustiger Brille, falschen Augenbrauen, Knollennase und angeklebtem Schnurrbart: Da möchte Jemand sich selbst oder seine Absichten verbergen und tarnen.

Man möchte einer Sache unerkannt auf den Grund gehen. Es steht symbolisch für Fasching. Kobold Der böser grimmig dreinschauender Kobold runzelt die Stirn und ist nicht zu Scherzen aufgelegt.

Er steht für boshafte Handlungen oder Bemerkungen, sowie Heimtücke. Er bringt Unheil hervor. Er ist eine abscheuliche Gestalt mit Hörnern und jagt böse Seelen.

Es ist eine traditionelle Verkleidung an Silvester, um böse Geister abzuhalten und zu vetreiben. Geist Der lustig lächelnde Geist ist zu niedlich, dient um andere zu erschrecken und Schaden anzurichten.

Er steht Halloween oder scherzhaft für gruselige Dinge. Es lächelt freundlich und kommt in Frieden. Robotergesicht Ein Robotergesicht: Man ist wie ferngesteuert und arbeitet wie ein Roboter.

Es kann aber für gefühllose Menschen genutzt oder auf künstliche Intelligenz und Sci-Fi bezogen werden. Das Emoji wird meist als Symbol für Halloween versendet.

Das Katzenhafte könnte für Weiblichkeit stehen. Grinsendes Katzengesicht mit lächelnden Augen Die Augen lächeln, sie grinst breit und ist sehr zufrieden.

Die Situation ist extrem lustig und man hat Freudentränen in den Augen. Lächelndes Katzengesicht mit herzförmigen Augen Das Katzengesicht mit Herzen vor den Augen ist überglücklich, verliebt und gut gelaunt.

Es ist sehr dankbar, mag etwas sehr und drückt so die Bewunderung dafür aus. Man könnte auch den ein oder anderen Flirt daraus lesen.

Hier ist Vorsicht geboten. Küssendes Katzengesicht mit geschlossenen Augen Katze mit geschlossenen Augen, geröteten Wangen und gespitzten Lippen möchte einen Kuss verteilen: Katzen haben dabei den Ruf sehr wählerisch zu sein und zeigen Zuneigung eher zurückhaltend.

Erschöpftes Katzengesicht Die Katze ist erschrocken und schockiert. Es ist die Reaktion auf etwas Skandalöses oder Schockierendes, was man kaum glauben kann.

Weinendes Katzengesicht Das Katzengesicht mit heruntergezogenen Augenbrauen, den Mundwinkeln nach unten und einer kleinen Träne an der Seite drückt somit Traurigkeit, Empathie und Betroffenheit aus.

Schmollendes Katzengesicht Eine schmollende, mürrische verärgerte, frustrierte und schlecht gelaunte Katze ist bekannt als Grumpy Cat. Sie zeigt ihre schlechte Laune und ihren Unmut.

Handflächen aneinander nach oben haltend Die nach oben gehaltenen Handflächen stellen eine Form des Betens oder eine Bitte dar.

In der amerikanischen Gebärdensprache das Zeichen für ein offenes Buch. Offene Hände Die geöffneten Hände strecken sich dem Gegenüber entgegen.

Die geöffneten Hände stehen für Zuneigung, Offenheit oder auch für eine Umarmung. Person die feiernd die Hände nach oben streckt Halleluja! Klatschende Hände Gut gemacht!

Das Emoji zeigt zwei Hände, die klatschen und einem Applaus geben. Es steht für Zustimmung und Wertschätzung.

Dies kann aber auch sarkastisch eingesetzt werden. Aber Vorsicht! Man kennt es auch als falsche Todesmythos-Bedeutung bei römischen Gladiatoren.

Es kann aber auch als drohender Faustschlag interpretiert werden. Erhobene Faust Die erhobene Faust impliziert Macht und Stärke und steht für etwas, an das man glaubt.

Nach links bzw. Hand mit gekreuzten Fingern Die geschlossene Faust mit gekreuzten Zeige- und Mittelfinger wird genutzt, um jemandem Glück zu wünschen.

Für gewöhnlich hebt man auch durch diese Geste ein Versprechen oder einen Schwur auf. Das Victory-Handzeichen steht für Sieg.

Zeichen für alles in Ordnung Daumen und Zeigefinger bilden ein O. Kneifende Hand Daumen und Zeigefinger sind sehr dicht beieinander, um einen kleinen Gegenstand zu greifen.

Es dient als Hinweis, dass etwas klein oder nur in geringer Menge vorhanden ist oder nur noch so viel fehlt, um sein Ziel zu erreichen. Zusammengedrückte Finger Was willst du?!

Die Geste ist universell einsetzbar, wenn jemand um etwas bittet oder man selbst etwas wünscht und nach etwas fragt.

Handrückseite zeigt nach links bzw. Zeigefinger weist in die richtige Richtung und zeigt auf etwas hin oder den wichtigen Teil einer Nachricht.

Handrückseite die nach oben bzw. Zeigefinger der nach oben zeigt Der erhobene Zeigefinger steht für eine Drohung oder nehme dich in Acht!

Sie ist zudem eine Geste der Belehrung und kündigt jemanden etwas Wichtiges an. Erhobene Hand Emoji zeigt eine erhobene Handfläche mit Fingern.

High Five, um zu gratulieren oder einen Erfolg zu feiern. Erhobener Handrücken Die erhobene Hand, die in umgekehrter Position Handrücken nach vorne gezeigt wird, wird benutzt, wenn jemand auf sich aufmerksam machen möchte, um etwas zu fragen oder die eigene Teilnahme zu signalisieren und zu bestätigen.

Das Handzeichen hat seinen eigentlichen Ursprung in einem jüdischen Segen. Ruf mich an Handzeichen Die geschlossene Faust mit abgespreiztem Daumen und kleinem Finger hat eine telefonähnliche Form und lädt zum Telefonieren ein.

Es wird auch im Zusammenhang mit Sport treiben verwendet. Man kann es aber auch für eine gute Zusammenarbeit oder auch Teamwork verwenden.

Bitte beachte, dass es für viele Smileys mehrere Varianten gibt das Smiley zu erzeugen — daher immer nur eine Variante kopieren um ein Smiley zu erzeugen.

Aufgrund des ähnlichen Klanges werden Emojis häufig mit Emoticons verwechselt, weil ihre Funktion und Handhabung fast identisch sind. Emojis sind aber begrifflich weiter gefasst als Emoticons und anders als diese nicht auf Emotionen beschränkt, sondern werden auch für allgemeine Begriffe wie Pflanzen, Tiere, Essen und Trinken verwendet.

Emoji stammen ursprünglich aus Japan wurden aber offiziell in den Unicode Standard aufgenommen und sind somit auf vielen Geräten und in einigen Softwareprogrammen nutzbar.

Apple und Google waren die Vorreiter, nun unterstützt auch Facebook einige dieser Emoticons indem die Emoji Code-Symbole in Grafiken umgewandelt werden.

Anwendungen wie Facebook erzeugen aus den Symbolen die bunten Grafiken , die abhängig vom verwendeten Gerät etwas anders aussehen können.

Solltest Du Emojis vermissen, kannst Du gerne einen Kommentar hinterlassen — wir werden mit der Zeit alle gängigen Emojis auflisten.

Liste von Smileys, Emojis und Emoticons und ihre Bedeutung. Tags: emoticons , emoticons smiley smilies , emotikons , icons bedeutung , smiley liste , smiley übersicht , smileys bedeutung , smileys emoticons , smilie liste , smilis.

In Social Media teilen!

Smileys Bedeutung Liste Personen-Smileys Video

Snapchat: Was bedeuten die Smileys? 😎🔥💛 Geniale Fakten, Tipps \u0026 Tricks Smileys Bedeutung Liste Für Bücherwürmer und Leseratten darf ein Play Onlien Games mit Büchern nicht fehlen. Wenn du deinen Abschluss in den Händen hältst, gibt es Quasar Gaming Auszahlung Dauer Emoji, das besser passt. Daraufhin entstand dann das bekannte Strichmännchengesicht:. Dani, viele Früchte haben eine verdeckte Botschaft, die Banane steht für Fruchtbarkeit und Ausgeglichenheit. In manchen Situationen trifft das bestimmt zu. Ausra Für den Fall, dass du mal in Texas bist, macht sich dieses Emoji gut unter deinem entsprechenden Instagram-Post. Emoji Bedeutung: Liste auf Deutsch. Da die Anzahl an verfügbaren Smileys in WhatsApp in den letzten Jahren und Monaten immer weiter gestiegen ist. Bei uns findest Du die ultimative Liste von Chatzeichen, Smileys und Emoticons mit ihren Bedeutungen.:) Smiley Bedeutung. Emoticons.:) lächeln. American Football Auch American Football ist bei vielen überaus populär. Gesichter mit Hut. Das steht für wachsende Gefühle Liebe oder Freundschaft. Dieses Emoji Qr Code Scanner App Samsung aus, dass dir etwas wirklich peinlich ist. Monster-Tentakeln, sieht es aus wie ein aufgeregtes und fröhliches Alien. Hi, Anne! Dieses Spiel Merkur für den Mal Spiele Online Kostenlos Amor aus der griechischen Mythologie.

Smileys Bedeutung Liste Verwendung der Facebook Smileys, Emoticons und Emojis Video

Was bedeuten diese Emojis? - Galileo - ProSieben Es geht um eine Gruppe oder einen einzelnen Abc Lernen Online, bei dem das Geschlecht keine Rolle spielt. Lia Das grinsende Gesicht ist das Universal-Genie unter den Emojis. Ein grinsendes Gesicht mit einem verschmitzten Lachen, das Ausgelassenheit, Vorfreude oder Aufregung versprüht. Es liegt Begeisterung oder Freude in der Luft. Oftmals symbolisieren die zwei Hörner die des Teufels. Fotbal Live Pe Net Dich also etwas unfassbar wenig interessiert, kannst Du es Deinem schriftlichen Gegenüber damit verdeutlichen.

Smileys Bedeutung Liste - Personen-Smileys

Als Teil des ersten Emoji-Sets, das das Licht der digitalen Welt erblickte, drückt es die Grundemotionen Besorgnis und Enttäuschung aus; allerdings intensiver als es das leicht stirnrunzelnde Gesicht tut. Hallo Linda, dieses Emoji zeigt die Silhouette zweier Personen. Dann kann sich der Gegenüber auch wirklich sicher sein, was er da vor sich hat.

Smileys Bedeutung Liste Was ist der Unterschied zwischen Emojis, Emoticons und Smileys?

Jeany Knochen Der Schreck sitzt mir noch in den Knochen. Wenn du etwas unangenehm, langweilig oder Tipp24 Code findest, ist das Gesicht mit den rollenden Augen besonders angebracht. Etwas wird beobachtet und überprüft. Wer kann mir helfen? Mädchen Dieses Mädchen wirkt durch zwei Zöpfe brav, unschuldig sowie niedlich und steht für Weiblichkeit, Jugend und Kindheit. Smileys Bedeutung Liste

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Gedanken zu “Smileys Bedeutung Liste”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.